Seit 2011 entwickelt Sciformation Consulting GmbH leistungsfähige Systeme zur elektronischen Verwaltung von Chemikalien, Experimenten sowie Forschungs- und Analytikdaten. Unsere Systeme werden von Universitäten, Firmen und Behörden auf der ganzen Welt geschätzt.

Unser Team

Dr. Felix Rudolphi hat von 2002 bis 2006 Chemie an der TU Kaiserslautern studiert. Im Rahmen seiner Promotion begann er 2006 in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Lukas J. Gooßen mit der Entwicklung des open-source-ELN open enventory, zunächst spezialisiert für die Bedürfnisse der Synthese- und Katalyseforschung. Nach Abschluß seiner Promotion im Jahre 2011 gründete er Sciformation Consulting GmbH und wechselte zum Max-Planck-Institut für Kohlenforschung in Mülheim an der Ruhr, um ein von Grund auf neues, interdisziplinäres ELN-System zu entwickeln.

E-mail:

Dr. Marco Dyga hat von 2012 bis 2017 Chemie an der Ruhr-Universität Bochum studiert. Zwischen 2017 und 2021 promovierte er in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Lukas J. Gooßen mit dem Schwerpunkt auf organischer Elektrochemie und Laborautomation. In dieser Zeit administrierte er auch das Netzwerk und den Sciformation-ELN-Server der Arbeitsgruppe und absolvierte ein dreimonatiges Praktikum bei der Sciformation Consulting GmbH. Seit 2021 ist er bei der Sciformation Consulting GmbH als Entwickler tätig.

E-mail:

Since 2011, Sciformation Consulting GmbH develops powerful systems allowing electronic storage and organization of a chemical inventory, experiments, and research data. Our systems are used worldwide by various clients including universities, companies, and government agencies.

Our Team

Dr. Felix Rudolphi studied chemistry from 2002 to 2006 at TU Kaiserslautern. During his Ph.D. studies in the group of Prof. Dr. Lukas J. Gooßen, he developed the open-source ELN open enventory, initially specializing in synthesis and catalysis. After finishing his Ph.D. thesis in 2011, he founded Sciformation Consulting GmbH and moved to the Max Planck Institute for Coal Research in Mülheim an der Ruhr, where he began with the development of a new, interdisciplinary ELN.

E-mail:

Dr. Marco Dyga studied chemistry at the Ruhr University Bochum from 2012 to 2017, and subsequently gained his Ph.D. in the group of Prof. Dr. Lukas J. Gooßen at the same university. His research focused on organic electrochemistry as well as laboratory automation. During his Ph.D. work, he also administrated the Sciformation ELN server of the group and spent three months in an internship at Sciformation. Since 2021, he is working as a developer at Sciformation Consulting GmbH.

E-mail: